Artikel: "Garten für ALLE"/Unternehmensgruppe Zuser

Hier ein kleiner Auszug aus dem gelungenen Zeitungsbericht über den Einfach Essbar Garten "Ein Garten für ALLE"....

"„Es geht darum“, so Sandra Peham von EinfachEssbar.org, „das Verständnis für die Natur zu stärken und Gemeinschaftsräume zu schaffen.“ Die Gärten werden nach den Permakultur-Prinzipen betrieben – möglichst naturnah und mit deutlich weniger Arbeitsaufwand als ein klassischer Gemüsegarten, weil man der Natur einfach ihren Lauf lässt, so wie man es auch in Peggau macht. Dort hat die Unternehmensgruppe Zuser rund 700 Quadratmeter für den „Garten für ALLE“ zur Verfügung gestellt, der gemeinsam mit Permakulturpraktiker Johann Peham und der Gemeinde Peggau umgesetzt wurde.

 

Georg Zuser sieht in der naturnahen Gestaltung des „Gartens für ALLE“ ein „weitergedachtes Ressourcenmanagement“. Sowohl der Garten als auch die Weiterverwertung von Ressourcen wie das bislang nicht genutzte Grundstück bezeichnet der Geschäftsführer als „gelebte Kreislaufwirtschaft auf höchstem Niveau“.".....

Das Lesen des Artikels zahlt sich aus und inspiriert...es dürfen noch viele Firmen diesem hervorragendem Beispiel folgen!

Hier gehts zum Artikel!
 

Zurück